Panik und Angststörung

Moderator: volker

HelgaundPanik
Beiträge: 3
Registriert: So 19. Jun 2016, 15:15

Panik und Angststörung

Beitragvon HelgaundPanik » So 19. Jun 2016, 15:50

Ich möchte mich kurz vorstellen + beschreiben, warum ich hier bin: 12/14 erfuhr ich auf der Autobahn von AC/K nach MA eine totale Panikattacke, Todesangst etc. Natürlich gesund in MA angekommen, war ich jetzt aber täglich mit dieser möglichen Panik überall konfrontiert und erwachte mit Angst. Atemübungen, in den Arm kneifen u.a., um mich abzulenken, gelang nicht immer. Ich sprach ja mit niemandem darüber, blieb allein damit und dachte immer "selber schuld, musst nur ..." Eine Kollegin schubste mich in das Bewusstsein, dass ich eine Psychotherapie beginnen sollte und ich spürte bei der Suche diese Erleichterung, ich wusste nichts und merkte, ich brauche professionelle Hilfe.Diese VT war letzte Woche beendet, diese Panik ist überwunden. Nicht jedoch die Angst vorm Autofahren, erst Recht nicht über die AB. Depression + Angst sind trotz guter Therapie mit der Überwindung der Panik leider nicht auch "verschwunden ".

volker
Administrator
Beiträge: 9
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 13:55

Re: Panik und Angststörung

Beitragvon volker » Mo 27. Jun 2016, 10:57

Hallo Helga, erstmal willkommen im Forum.... leider ist immer noch nicht so viel Schwung in unserem Forum obwohl wir versuchen uns Mühe zu geben... na ja ist eben so... ich habe eine Mail erhalten in der steht , das du das erste mal am vergangenen Montag in Gruppe warst , richtig es waren zwei Neuzugänge da , die ich namentlich nicht kenne , da ich im anderen Gruppenraum bin , aber ich habe euch kurz begrüßt und eine Einladung verteilt , wir sind zwar eine Gruppe , arbeiten aber leider nicht so zusammen wie ich es mir wünschen würde.... ich weiß gar nicht ob jemand aus dem Gruppenraum weiß , das es dieses Forum gibt , ich sehe auch keine Anmeldungen ....
Dir wünsche ich alles Gute , viel Erfolg mit der Gruppe und fühl dich einfach wohl... wenn du fragen hast , die noch offen sind , werde ich sie dir gerne beantworten.... Liebe Grüße Volker ( Gruppenraum 106 )

HelgaundPanik
Beiträge: 3
Registriert: So 19. Jun 2016, 15:15

Re: Panik und Angststörung

Beitragvon HelgaundPanik » Di 28. Jun 2016, 14:30

Lieber Volker, mein 1. Eindruck in der kl. anden Gruppe war sehr positiv. Ich hatte diesen Eindruck noch nicht, den du beschriebst, klar, am Anfang ist alles anders. Ich wollte gestern kommen, war aber von der Urlaubsrückfahrt zu erschöpft, aber nächste Woche ist geplant. Ich habe viel zu tun, aus dieser Angst zu kommen. Ihr seit ein guter Anfang.
Bis nächste Woche, Helga

volker
Administrator
Beiträge: 9
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 13:55

Re: Panik und Angststörung

Beitragvon volker » Di 28. Jun 2016, 16:29

Hallo Helga , ich wollte dich auch nicht verunsichern , um Gottes willen :-) ... nein.... ich wünsche dir eine gute Woche.... alles Gute...bis Montag...
Gruß Volker


Zurück zu „DEINE GESCHICHTE“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast